Das News-PlugIn

Alle Webseiten werden mit einem bereits eingerichteten News-PlugIn auf der Seite „Presse“ bzw. „Aktuelles“ ausgeliefert. Dieses PlugIn zeigt auf der Webseite die News-Artikel an, die sich im grauen Ablageordner für News-Artikel befinden. Ein weiteres News-PlugIn für die Volltext-Ansicht der Artikel, befindet sich auf der Volltext-Unterseite.  

Weiter unten kannst Du außerdem die Klick-für-Klick-Anleitung zum News-System herunterladen. Eine Dokumentation zu allen News-Funktionen findest Du im zweiten Handbuch (für CVDs).

 

Quicklinks: 

Art der Ansicht ändern

Anzahl der gelisteten News ändern

Bildgröße ändern

Wo liegen die News, die gezeigt werden?

 


Das Nachrichtensystem kann zu Beginn kompliziert erscheinen, da hier zwischen den News-Artikeln und den News-PlugIns unterschieden werden muss. Doch es gibt einige Vorteile das News-System zu nutzen:

- News können an mehreren Stellen der Webseite eingebunden, müssen aber nur einmal angelegt werden

- zu viele Inhalte und große Bilder führen zu langen Ladezeiten einer Seite. Im News-PlugIn kann die Anzahl der Artikel pro Seite eingestellt werden. Bilder werden reduziert.

- über die Einstellungen im News-PlugIn werden die News-Artikel einheitlich dargestellt. Das News-PlugIn steuert u.a. die Art der Anzeige (3er-Kachel, Liste mit Teaser oder nur Titel) und die Größe der eingebundenen Bilder oder Videos. Die Anzeige von bestimmten Informationen wie Datum, Autor oder Links kann ausgeschaltet werden.

- mithilfe von Kategorien können die News gefiltert werden, z.B. zeigt die Startseite nur News mit der Kategorie "Aktuelles". Die Themenseite "Umwelt" wiederum zeigt nur News, die der Kategorie "Umwelt" zugewiesen sind. Und im Archiv werden alle News eingeblendet.

Unten siehst Du News in der normalen Listenansicht (LIST):

  • die Bilder sind rechtsbündig und haben eine feste Größe
  • Kategorien, Datum und Kommentare werden eingeblendet
  • Titel und Bild verlinken zur Volltext-Ansicht

News-Artikel sind PlugIn-Datensätze, d.h. sie können nicht selbst direkt auf der Webseite erscheinen, sondern brauchen ein News-PlugIn, das sie darstellt. Dazu sind mindestens zwei News-PlugIns nötig: eines für die Listenansicht und ein zweites, auf einer im Menü verborgenen Unterseite, für die Volltextansicht.

News-Artikel werden im Backend in Ablage-Ordnern gespeichert und sind nur in der Listenansicht zu sehen und zu bearbeiten.

Den Aufbau des News-Systems kann mit einem Gemälde verglichen werden: eine Leinwand (der Artikel) benötigt einen Rahmen (das PlugIn), um für die Öffentlichkeit sichtbar zu sein. Demnach wäre ein News-Plugin ohne die Verknüpfung zum Ordner mit den Artikeln wie ein Bilderrahmen ohne Inhalt. 

  • News-Artikel sind PlugIn-Datensätze, also reiner Inhalt, und können nicht ohne ein News-PlugIn auf der Webseite erscheinen

  • News-Artikel werden im Backend (Bearbeitungsbereich der Webseite) in Ablage-Ordnern gespeichert und sind nur in der Listenansicht zu sehen und zu bearbeiten
  • das News-PlugIn ist wie ein Bilderrahmen oder ein leerer Container; es enthält selbst keine Inhalte
  • für News auf der Webseite benötigst Du also nicht nur die News-Artikel, sondern mindestens zwei News-PlugIns: eines für die Auflistung der News und ein zweites für die Volltext-Anzeige.

 

Unser Support unterstützt euch bei der Einrichtung der Plugins. Schickt uns eine Mail an support(at)verdigado.com


Presse-Seite im Backend mit News-Plugin, Ansicht LIST, im Seitenbereich "Inhalt"

 

So sieht die Presse-Seite gleichzeitig im Frontend aus: 

 


Um eine neue News anzulegen, klicke ganz links im Modulbereich auf die Ansicht Liste und im Seitenbaum auf den grauen Ordner "News-Artikel". Klicke dann oberhalb der gelisteten News auf das grüne Plus-Symbol, um einen neuen Datensatz dieses Typs anzulegen.

Mehr zum Erstellen von News gibt es hier.

 

Damit die News aus dem Ordner „News-Artikel“ auf der Webseite angezeigt werden, muss dieser Ordner mit einem News-PlugIn verknüpft sein. Im PlugIn werden die Einstellungen zur Art der Anzeige auf der Webseite vorgenommen.


Wenn Du ein neues News-PlugIn einfügen willst, klicke auf das Plus-Symbol im Bereich „Inhalt“...


...und wähle anschließend unter „Plug-Ins" die Nachrichten aus.



Das PlugIn für die Listenansicht ist bereits vorhanden und Du willst die Einstellungen prüfen oder verändern: Fahre mit der Maus über das PlugIn, damit die einzelnen Bearbeitungs-Symbole sichtbar werden. Über das Glühbirnen-Symbol kannst Du das PlugIn aktivieren bzw. deaktivieren.

Öffne das PlugIn zur Bearbeitung über das Bleistift-Symbol:


Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Allgemeine Einstellungen":     

-unter Ansicht wählst Du LIST (oder BILDLINKS) für die Listenansicht;
-falls das PlugIn für die rechte Marginalspalte bestimmt ist, wählst Du an dieser Stelle RIGHT aus

So sehen die Ansichten live aus: https://gruene-musterstadt.de/news/Soll das PlugIn nur News einer bestimmten Kategorie anzeigen, wird diese Einstellung ebenfalls im PlugIn vorgenommen:

-bei Kategoriemodus wählst Du „alle Beiträge ODER“
-bei Kategorieauswahl: Ausgewählte Objekte wählst Du die gewünschte Kategorie per Klick aus

Wenn keine Kategorien genutzt werden oder trotz Kategorien alle News ausgegeben werden sollen, wählst Du "Zeige alle Beiträge" aus.



Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Vorlage":         

-hier kannst Du die maximale Anzahl der gelisteten News auf einer Seite festlegen

-wird der Haken unter „Seitennavigation in LIST-Ansicht verbergen“ gesetzt, so wird die Seitennavigation ausgeschaltet und nur die News auf der ersten Seite bleiben einsehbar



 

Im Unterregister "Vorlage" wird außerdem die Größe der Bilder festgelegt. Der Standardwert beträgt 220 px Breite. 

 

Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Sonstige Einstellungen":       

-bei Seite für die Einzelansicht wählst Du die Seite aus, auf der sich das News-PlugIn für die Volltext-Ansicht befindet 

Ein Klick auf das blau markierte Ordnersymbol öffnet den Seitenbaum in einem neuen Fenster: hier kann die Seite „News Detail“ ausgewählt werden.

-bei Seite(n) mit tt_news-Datensätzen wählst Du den Ordner aus, in dem sich die News-Artikel tatsächlich befinden. Klicke dazu auf das grün markierte Ordnersymbol und wähle entweder direkt den Ordner mit den News-Artikeln aus oder wähle den übergeordneten Ordner „news“ (so werden alle Ordner erfasst, die sich darunter befinden).

Nun werden die News-Artikel in einer Liste auf eurer Webseite angezeigt, genauso wie das hier im internen Bereich auf den Seiten "Erste Schritte" oder "GCMS News" zu sehen ist.

Nach einem Klick auf den Titel der News gelangt der Webseiten-Besucher zur Einzelansicht des Artikels. Damit die Anzeige der Einzelansicht wie gewünscht funktioniert, muss noch ein zweites News-PlugIn auf einer Unterseite eingerichtet werden.

Das News-PlugIn sollte sich auf einer (im Menü unsichtbaren) Unterseite, wie hier „News Detail“, befinden. Das PlugIn wird, genauso wie weiter oben beschrieben, neu eingefügt bzw. zur Bearbeitung geöffnet.

 
Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Allgemeine Einstellungen":          

-bei Ansicht solltest Du eine Volltext-Ansicht auswählen, möglich sind z.B. SINGLE, SINGLEBILDLINKS oder SINGLEBILDOBEN    




Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Ansicht":         

-hier können verschiedene Einstellungen zur Darstellung der Volltext-News vorgenommen werden, z.B. das Ausblenden von Bildern, Videos oder Kategorien. Auch die 2-Klick-Lösung für das Teilen in sozialen Netzwerken wird an dieser Stelle aktiviert.



Im News-PlugIn im Register "Plug-In" und darunter in "Sonstige Einstellungen":

-bei Seite für die Einzelansicht: über das blau markierte Ordnersymbol wählst Du die Seite aus, auf der sich das PlugIn gerade befindet

-bei Seite für 'Zurück': über das grün markierte Ordnersymbol wählst Du die Seite mit der Listenansicht, also in der Regel die direkt darüber liegende Seite, aus



Hinweis: da sich die News-Artikel und die PlugIns an unterschiedlichen Stellen der Webseite befinden, hilft es den Typo3-Cache zu leeren, wenn Änderungen nicht sofort auf der Webseite sichtbar werden. Wichtig ist, den Cache für das Stammverzeichnis zu leeren, da es die oberste Ebene ist und so wirkliche alle Unterseiten erfasst werden.

 

Dateien:
tt_news_PlugIn_einrichten_01.pdf820 Ki
News_Klick-fuer-Klick.pdf0,90 Mi

Nach oben

URL:https://gcms-intern.de/erste-schritte/erste-schritte-volltext/article/das_news_plugin/