Termine erstellen

Termine sind PlugIn-Datensätze, die ein PlugIn brauchen, um auf der Webseite sichtbar zu sein. Daher befinden sie sich in dem grauen Systemordner "Termine Ablage" und sind nur in der Listenansicht sichtbar.

 

Um einen neuen Termin zu erstellen, wechsle in die Listenansicht und lege über das Plussymbol direkt einen neuen Termin an.

 

Anschließend befindest Du dich direkt im neuen Termin-Datensatz im Register "Allgemein". Die Voreinstellung "Ereignis mit Beschreibung" ist für die meisten Termine die sinnvollste Einstellung.

Hier werden außerdem der Titel sowie die Anfangs- und Endzeit des Termins eintragen. Vergangene Termine werden im Frontend der Webseite automatisch aussortiert, sobald ihre eingetragene Endzeit erreicht ist.

Für ganztägige Termine aktiviere die Checkbox rechts neben dem Feld "Event Start Zeit".

Wenn auf der Webseite mehr als ein Kalender vorhanden ist, achte darauf, dass der neue Termin dem richtigen Kalender zugeordnet ist.

 

Weiter unten im Datensatz kann der Antext (Teaser) und eine Beschreibung des Termins eingetragen werden. Es können auch (bereits zuvor angelegte) Kalenderkategorien hinzugefügt werden.

 

Wenn ein Termin sich regelmäßig wiederholt, kann dies bereits beim Anlegen des Termins im Register "Wiederholung" eingetragen werden. Bei der Einstellung unten wird sich der Termin bis Ende 2017 immer am dritten Freitag jeden Monats wiederholen.

Wiederholungen können auch nach Kalendertag erfolgen, z.B. immer am 10. jeden Monats.

Ganz unten können (bereits zuvor angelegte) Kalenderausnahmen hinzugefügt werden. Dies ist z.B. bei Feiertagen sinnvoll.

 

Nun kannst Du den Termin über das entsprechende Disketten-Symbol oben speichern & schließen.

 

Eine Dokumentation zu allen Einstellungsoptionen für Termine findest Du im ersten Handbuch (für Redakteure) in der Rubrik "Anleitungen".

 

Damit die Termine auf der Webseite sichtbar werden, benötigen sie ein Kalender-PlugIn. Für die Seite "Termine" ist bereits ein Kalender-PlugIn eingerichtet. Über das kleine Bleistift-Symbol können die Einstellungen bearbeitet werden.

 

Ein weiteres Kalender-PlugIn ist für die rechte Spalte der Startseite eingerichtet. Hier werden nur die drei aktuellsten Termine in der Listenansicht angezeigt.

 

Dateien:
Kalender_einrichten_-_rechte_Spalte.pdf504 Ki

Nach oben

URL:https://gcms-intern.de/erste-schritte/erste-schritte-volltext/article/termine_und_kalender_verwalten/